Der AED

                                                      Der AED - Automatisierter Externer Defibrillator

Ein automatisierter externer Defibrillator (AED oder Laiendefibrillator) ist ein medizinisches Gerät zur Behandlung von defibrillierbaren Herzrhythmusstörungen. Der AED behandelt Herzrhthmusstörungen nach Auswertung des beim Patienten ausgelesenen EKG´s  durch Abgabe von speziellen Stromstößen. 

Im Gegensatz zu Defibrillatoren aus dem Rettungsdienst oder Krankenhäusern sind AED´s wegen ihrer Bau- und Funktionsweise besonders für die Erste Hilfe durch Laienhelfer geeignet. 

Alle AED´s sind Sprachgeführt und zum Teil mit Piktogrammen Bedienergeführt.

AED an Übungsdummy
ersthelfer.online
AED-Übung-Feuerwehr
AED an Übungsdummy
ersthelfer.online

                                                          Warum, Weshalb, Wieso ?!?

ZOLL AED-3
ersthelfer.online


Der plötzliche Herztod ist ein Unerwartetes Herz-Kreislauf-Versagen Das zum Tod führen kann.

Der plötzliche Herztod tritt infolge verschiedener kardialer Vorbelastungen ein, 


Unter anderem Ausgelöst durch:


                 - Arrhythmien (Herzrhythmusstörungen)
                 - KHK (Vor Allem Ältere Menschen)
                 - Kardiomyopathien (Herzmuskelerkrankungen)
                 - Herzinfarkt
                 - Herzmuskelentzündungen
                 - Reizleitungsstörung (Z.B. Angeborene Fehlbildung)
 



                                   Überlebenschance nach einem plötzlichen Herztod

Grafik Überlebenschance
ersthelfer.online

Nach eintreten der Bewusßtlosigkeit beim plötzlichen Herztod sinkt die Überlebenschance des Patienten durchschnittlich um 10 % pro Minute.

Dem Ersthelfer kommt in dieser Situation eine ganz besondere Bedeutung zu. Der Ersthelfer ist in aller Regel vor dem Rettungsdienst vor Ort und kann so durch den Einsatz eines AED die Überlebenschance maximal erhöhen.

Hierzu muß der Ersthelfer den AED nur einschalten und auf die Anweisungen des Gerätes achten.

Alle AED´s sind sprachgeführt und zum Teil  mit einem Display oder aufleuchtenden Piktogrammen ausgestattet um den Ersthelfer maximal zu unterstüzten.


Pro Minute, die bis zum Beginn der Reanimation verstreicht, verringert sich die Überlebenswahrscheinlichkeit des Betroffenen um etwa 10 %.

Quelle: Koster RW et al. European Resuscitation Council Guidelines for Resuscitation 2010 Section 2. Adult basic life support and use of automated external defibrillators. Resuscitation. 2010 Oct; 81(10):1277-92. 

Zoll AED Plus

Cardiac Science Powerheart G5

AED Rescue Sam

Sollten Sie Fragen zu einem AED haben oder ein maßgeschneidertes Angebot für einen AED benötigen, so sind wir natürlich gerne für Sie da.

Alle Angebote sind freibleibend. Bitte fordern Sie Ihr persönliches Angebot über uns an.